Deine Autorenseite auf Amazon KDP

Nur wenige Autoren auf Amazon KDP verstehen ihre Autorenseite als mächtiges Marketinginstrument, mit dem sie sich nicht nur eine Reputation und ein Image aufbauen können, sondern die auch eine unmittelbare Auswirkung auf die Verkaufszahlen auf Amazon hat. In diesem Artikel erklären wir Dir daher, weshalb es so wichtig ist, eine professionelle Autorenseite auf Amazon KDP zu erstellen und wie Du sie Schritt-für-Schritt so optimierst, damit Du mit ihr unmittelbar höhere Verkaufszahlen erzeugst.

Warum ist die Autorenseite wichtig?

Es ist immer wieder überraschend, wie himmelweit sich doch die wirklich erfolgreichen Autoren auf Amazon KDP in ihrer Herangehensweise vom Durchschnittsautor unterscheiden. Letzterer wundert sich gerne immer wieder, was die Anderen schon so viel anders machen und weshalb sie ein Vielfaches seiner Einnahmen generieren!?

Ein Faktor, den wir auf unserem Blog auch immer wieder betonen, ist der konsequente Aufbau einer Fanbase. Ohne Fanbase ist Dein Buchgeschäft mehr als kurzsichtig. Wer jedoch eine Fanbase besitzt kann damit rechnen, dass sich neue Bücher nicht nur rascher, besser (gemessen an der Konversion) und in höheren Stückzahlen verkaufen, sondern auch damit, dass auch ältere Bücher einen „Verkaufsboost“ erhalten.

Einmal mehr sei darauf verwiesen, dass Neukundengewinnung aus Marketingsicht deutlich teurer ist, als das Aufrechterhalten von Bestandskunden!

Deine Autorenseite ist für den Aufbau Deiner Fanbase auf Amazon KDP enorm wichtig – schließlich ist sie Dein Aushängeschild, welches den Besucher einladen oder abschrecken kanns. Nicht zuletzt ist Deine Autorenseite zugleich Dein eigener Shop von dem aus die Shopbesucher auf Deine Produktseiten (Bücher) gelangen.  Darüber hinaus können sich Interessenten eines Deiner Bücher (auf der jeweiligen Produktseite), per Klick auf Deinen Namen, auch weitere Titel von Dir ansehen.

Die Autorenseite auf Amazon KDP ist somit zugleich eigener Shop, als auch Social Proof und damit wichtiger Konversionsfaktor. Hier lassen sich im Übrigen auch rasch Betrüger und Blindgänger auf Amazon KDP entlarven – sie besitzen entweder keine Autorenseite oder nutzen ein einfach zu durchschauendes Fake-Profil unter lächerlichem Pseudonym.

Was Du unbedingt tun solltest

Die eigene Autorenseite auf Amazon KDP ist enorm wichtig. Welche Schritte kannst Du nun unternehmen, um dieses Tool schon bald selbst für Dich nutzen zu können?

  1. Solltest Du noch keine eigene Autorenseite haben, dann ist es höchste Zeit, diese einzurichten! Hierfür musst Du Dich bei Author Central von Amazon registrieren/einloggen.
  2. Dort kannst Du Deine Biografie, Fotos, Videos und Veranstaltungen hochladen, die auf Deiner Autorenseite erscheinen sollen.
  3. Erinnere Deine Kunden und Interessenten daran, dass sie Dir auf Amazon folgen sollen. Dazu müssen Sie auf den „+ Folgen“-Button auf Deiner Autorenseite klicken. Sie bekommen dann automatisch eine E-Mail von Amazon, wenn Du ein neues Buch veröffentlichst.

Das Ziel Deiner Autorenseite ist es, Glaubwürdigkeit und Emotionen zu übermitteln. Besucher der Autorenseite sind zum einen Menschen, die ein paar Deiner Werke schon kennen und mehr über Dich erfahren wollen und in Fans konvertieren „wollen“. Zum anderen wird die Autorenseite von Menschen besucht, die sich noch nicht sicher sind, ob sie eines Deiner Bücher kaufen sollen. Gerade für diese Interessenten ist es wichtig zu überzeugen.

Unabhängig von dem Genre, in dem Du veröffentlichst, musst Du also den Ton der Zielgruppe treffen. Gleichzeitig solltest Du Dich so authentisch und professionell wie möglich präsentieren. Das wird dazu führen, dass Dich Deine Fans lieben und zweifelnde Interessenten eine Kaufentscheidung treffen.

Im Ratgeberbereich ist es grundsätzlich wichtig, Autorität bzw. Expertise zu zeigen. Die Botschaft: Wer ein Buch von Dir kauft, erwirbt erstklassiges Expertenwissen. Hier wird vor allem an die Logik des Interessenten appelliert. Es macht Sinn, Dein Buch zu kaufen, weil es qualitativ so gut ist.

Im Romanbereich ist es vor allem wichtig, Leidenschaft zum Ausdruck zu bringen. Die Botschaft: Wer ein Buch von Dir kauft, bekommt diese Leidenschaft in sich entfacht. Hier wird vor allem an die Emotionen des Interessenten appelliert. Dein Buch zu kaufen bedeutet Fühlen und Erleben.

Nutze also Deine Autorenseite um Autorität, Expertise und Emotionen zu transportieren!  Präsentiere Dich dabei – ähnlich einer Bewerbung – so gut wie möglich. Spreche oder zeige Deine Erfolge! Dazu zählen Platzierungen auf Bestenlisten (auch die von Amazon), in Zeitschriften, Du auf Lesungen, Interviews, Vorträgen und Signierstunden. Für die Übermittlung von Emotionen solltest Du ausdrucksstarke Bilder, besonders Dein Autorenbild, verwenden. Ein gut erstelltes Mockup kann dort ebenfalls Wunder wirken.

Der Text der Biografie stellt zudem einen Vorgeschmack Deines Schreibstils dar. Sie sollte dementsprechend so interessant wie möglich geschrieben sein. Dort kannst Du ganz konkret auf Deine Erfolge und Höhepunkte als Autor eingehen. Schreibe zudem, was Dich zum Schreiben motiviert und welches höhere Ziel Du verfolgst. Es sollte so sein, dass sich dieses höhere Ziel auch in Deinen Büchern zumindest indirekt wiederfindet und Deine Zielgruppe es wertschätzt.

Hier ein Beispiel von den Elementen auf unserer Autorenseite:

Biografie

In unserer Biografie haben wir wichtige Punkte und Keywords eingebracht, die die Zielgruppe interessiert.

  • Unsere Autorität bzw. Expertise zeigen wir mit unseren akademischen Titeln (M. Sc.), der Nennung unseres Studienganges (wir veröffentlichen vor allem Bücher im Finanzbereich) und der weit zurückreichenden thematischen Beschäftigung mit dem Thema. Darüber hinaus zeugt unser Blog von zusätzlicher Autorität.
  • Unseren Erfolg bringen wir subtil mit dem Wort Bestseller ein: „Bestseller-Autoren“, „unsere ERSTEN beiden Bestseller“ (ja es gab noch mehr 😉) und „Bestsellerstatus“. Für denjenigen, der am Erfolg teilhaben möchte nennen wir unsere neusten Bestseller.
  • Orientierung und das höhere Ziel liefern wir im zweiten Paragraph wo wir direkt sagen, was uns beschäftigt. Wir kommunizieren offen, wer wir sind und wofür unsere Bücher gut sind (Tretmühle entkommen). Gleichzeitig nennen wir für Unschlüssige direkt 4 interessante Buchtitel, die ihn beim Lesen der Biografie ansprechen könnten.
  • Die Kontaktmöglichkeit per E-Mail stellt eine praktikable, offene und ehrliche Kommunikation von uns mit unseren Lesern dar. Wir sind greifbar und reden Klartext. Das können die Leser auch in unseren Büchern erwarten.

Autor-Aktualisierungen

Bei den Autor-Aktualisierungen haben wir aktuell u.a. Folgendes:

Mit den guten Platzierungen unserer Bücher bauen wir Social Proof auf. Wir zeigen u.a., dass wir ein Buch auf Platz 1 in der Kategorie Prime Reading, Konzerne und Wertpapiere hatten. Darüber hinaus haben wir den Artikel über unser Buch „Geld sparen und clever reich werden“ in der Zeitschrift Jolie abfotografiert. Das Video war ein Interview bei Michael Voigt, in dem es um die Hintergründe des Hamsterrads, unser Steckenpferd, ging.

Selbstverständlich solltest Du die gesamten möglichen Plätze für das Hochladen von Fotos nutzen. Wenn Du nicht weißt, was Du hochladen sollst, dann kann ein feines Mockup mit Deinem Cover von Expertise und Professionalität zeugen:

Dargestellte Bücher

Halte unbedingt die Bücher, die auf Deiner Autorenseite angezeigt werden, nach! Es kann manchmal passieren, dass Deiner Autorenseite ein Buch zugeordnet ist, dass Du gar nicht herausgebracht hast. Andersherum kann es genauso gut passieren, dass ein von Dir veröffentlichtes Buch nicht mit Deiner Autorenseite verknüpft wird. Darüber hinaus könntest Du bereits ein Buch veröffentlicht haben, welches Du lieber nicht auf Deiner Autorenseite präsentieren möchtest, es also nicht angezeigt werden soll. In jedem dieser Fälle solltest Du Amazon KDP direkt kontaktieren. Dafür gehst Du im Backend von KDP oben auf „Hilfe“, scrollst etwas herunter und klickst links auf den orangenen Button „Kontakt“. Dann solltest Du Dein Problem unter „Amazon-Produktseite“ -> „Author Central“ schildern.

Was Du nicht tun solltest

Während die Autorenseite ein starkes Instrument und effektiver Konversionsfaktor ist, gibt es ein paar Fettnäpfchen und Fehler, die man unbedingt vermeiden sollte:

  • In der Biografie „herumlabern“. Komme stattdessen direkt zum Punkt und kommuniziere nur das Wichtigste und so interessant wie möglich. Jeder Paragraph sollte perfekt durchdacht und formuliert werden.
  • Absolutes No-Go: Rechtschreibfehler!
  • Unpersönliche Biografie oder Fotos. Die Leser und Interessenten befinden sich auf Deiner Autorenseite, weil sie mehr von DIR erfahren möchten!
  • Ungünstige Fotos von Dir veröffentlichen und evtl. zu faul sein, neue, professionelle zu schießen.
  • Den gegebenen Platz (für Fotos) nicht ausnutzen oder keine Biografie haben, weil Du zu perfektionistisch bist.
  • Deine Autorenseite nicht regelmäßig (alle 3-6 Monate) aktualisieren

Deine Autorenseite in 3 Schritten

  1. Bei Author Central anmelden
  2. Biografie schreiben, Fotos hochladen und dargestellte Bücher aktualisieren
  3. Deine Autorenseite auf externen Quellen verlinken

Fazit: Autorenseite auf KDP – ein muss!

Eine gute Autorenseite zeichnet u.a. den Unterschied zwischen einem x-beliebigen und einem professionellen Autor. Für den Aufbau einer treuen Fanbase ist eine Autorenseite absolut erforderlich – gleichzeitig fungiert sie als Dein Onlineshop. Wer keine Autorenseite hat, der verschenkt ein starkes, kostenloses Marketinginstrument. Wer dagegen seine Autorenseite anständig und ansprechend gestaltet, kann seine Konversionsrate in die Höhe schrauben, mit wiederkehrenden Kunden rechnen und Reputation aufbauen.

Hast Du schon eine Autorenseite und diese optimiert? Welche Punkte sind aus Deiner Sicht besonders wichtig und mit welchen Mitteln überzeugst Du Deine Besucher? Hinterlasse uns einen Kommentar – wir sind gespannt!

Author: Chris & Jens

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Kostenlosen E-Mail und Onlinekurse!

Wir berechnen tausende Euro für unser Coaching und die Vermarktung von Büchern anderer Autoren. Du möchtest Dich erstmal eingrooven und gucken, ob Dir gefällt, was wir zu bieten haben? Dann trage Dich jetzt hier für unseren kostenlosen Marketingkurs bzw. weiter unten auf der Seite für den kostenlosen Autorenkurs ein und Du erhältst etwa ein bis zweimal pro Woche einige unserer besten Tipps und Tricks per E-Mail zugesandt! (natürlich jederzeit kündbar)

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bestätige jetzt Deine E-Mail Adresse!

Share This

Jetzt Teilen

Teile diese Seite mit Deinen Freunden.