2.000€+ jeden Monat mit nur einem Buch?

 

Am Anfang der Karriere als Indie-Autor oder Selfpublisher freut man sich über jeden Buchverkauf. Man kann kaum mehr davon ablassen, Verkaufsstatistiken zu checken und feiert jeden Verkauf wie einen Lottogewinn. So ging es zumindest uns. Man gewöhnt sich aber mindestens genauso schnell an neue Umsatzhöhen und vergisst rasch, wie lang der Weg dorthin doch gewesen ist. Während unsere Bücher zu Beginn niedrige zweistellige Monatseinnahmen generierten, halten sich unsere Bücher heute, dank hoher Qualität, guter Zielgruppenkenntnis, bis ins Detail durchdachten Buchlaunches, strategischen Marketingmaßnahmen und dem engagierten Aufbau einer Fanbase langfristig in den Bestsellerlisten und erzeugen teilweise monatliche Tantieme von über 2.000€+.

 

30 Tage – 2.000€+ Buchtantieme – das macht Spaß!

Diese Grafik zeigt die Einnahmen zwischen 09.12.17 und 08.01.2018 des Buches „Nine-to-five muss nicht sein!“ und ist nur eines von 6 unserer Bücher, die derzeit zwischen 1.500€ und 2.000€+ pro Monat Tantieme erzeugen – Zusatzgewinne, die wir mit jedem Buch über das Backend erzeugen, nicht eingerechnet!
Unser Prinzip? Ein geniales Buch, für eine genau targetierte Zielgruppe und strategisches Marketing!

So sieht ein gelungener Buchlaunch – selbst bei einem gewagten Titel mit kleiner Zielgruppe – aus! Das Buch wurde am 21. Dezember gelauncht und hat bereits 2 Wochen später 426€ Tantieme eingespielt. Dabei sollte man nicht vergessen, dass die Wochen 2-4 finanziell deutlich lukrativer sind, als die Launchwoche!

Das Indie-und Selfpublisher Buchgeschäft im Fokus

Immer mehr Menschen realisieren, dass sie ihren Traum vom Autorendasein tatsächlich verwirklichen und komfortabel vom Schreiben leben können! Das ist eine Revolution im Buchgeschäft! Vorbei an Mittelsmännern und Verlagen können wir unsere Bücher heute ganz direkt an unsere Zielgruppe richten und verkaufen. Dadurch bleibt unter dem Strich eine deutlich höhere Tantieme (Amazon KDP -> eBooks 70% bei Preis zwischen 2,99€  und 9,99€; Taschenbücher 60% des Listenpreises – MwSt. (7%) – Druckkosten. Tantieme Verlage ca. 5-15%). Das hat eine ganze Reihe von Konsequenzen, derer sich viele Indie-Autoren und Selfpublisher gar nicht bewusst sind.

Das Geschäft mit „falschen“ Autoren und Masse-Büchern

Gerade das „Geschäft“ (für uns gleicht es eher einer miesen Masche) mit Büchern von sogenannten Ghostwritern (nur wenige davon sind wirklich professionelle Autoren) platzt aus allen Nähten. Dadurch haben wir es seit 2016 mit einer Flut von Ghostwriting-Titeln von Onlinemarketern zu tun, die einen steigenden Bücher-Output produzieren (lassen). In der Regel sind diese Bücher im Niedrigpreissegment angesiedelt (da sehr kurz und die Taschenbücher zum Teil mit Schriftgrößen, die die Oma auch ohne Lupe lesen könnte). Die Betreiber dieses „Systems“ arbeiten über Masse statt Klasse, aggressiven Preiskampf und nicht selten Rezensionstäuschen – sogenannten Gefälligkeitsbewertungen (Amazon hat hierzu klare Richtlinien und droht – zurecht – mit Schließung des Publisherkontos).

  • Viele sog. „Unternehmer“ haben (leider) das Buchgeschäft für sich entdeckt
  • Sie lassen Bücher zu Dumpingpreisen schreiben (geringe Qualität/Masse statt Klasse)
  • Diese werden mit vor Keywords explodierenden Titeln im Eiltempo auf Amazon veröffentlicht
  • Auch immer mehr Indie-Autoren/Selfpublisher veröffentlichen Masse statt Klasse!
  • Nur wenige Indie-Autoren können bisher vom eigenen Buchgeschäft leben (probieren alles!)
  • Philosophie: Je mehr Bücher, umso eher ist ein Treffer dabei (z. B. Trends)
  • Diese Bücher stürzen meist genauso schnell ab (Sichtbarkeit und ABSR) wie sie veröffentlicht wurden und verschwinden nach wenigen Monaten völlig

Ehrliche Autoren brauchen eine andere Strategie!

Dagegen müssen wir uns als ehrliche Autoren schützen und eine andere Strategie fahren. Solange Du Klasse veröffentlichst, Deinem Leser also maximale Qualität zu einem angemessenen Preis (bitte Preisspektrum beachten), hast Du gute Chancen, Dich von der Konkurrenz abzuheben, eine große Fanbase aufzubauen und sehr langfristig erfolgreich zu sein – auch mit wenigen guten Büchern! Ein Buch ist für uns eine Investition mit langfristigem Horizont. Wir ziehen es deutlich vor, uns lieber etwas mehr Zeit zu lassen und ein hervorragendes Buch zu schreiben, um dann wirklich nachhaltig davon profitieren zu können!

Nachhaltiger Bucherfolg = gute Bücher + strategisches Marketing + Fanbase + durchdachter Launch

 Warum Klasse immer Masse schlägt?

Wenn Du diese Formel beachtest, bist Du den meisten Indie-Autoren und Selfpublishern weit voraus und auf dem richtigen Weg, Dir ein nachhaltiges Buchgeschäft aufzubauen. Weitere wichtige Faktoren:

  • Besetze eine Nische/Kategorie voll und ganz (nicht zwischen Nischen Hin- und Herspringen)
  • Ein Buch kann, besitzt man eine Fanbase, gut und gerne 2.000€+/Monat (über Jahre!) bringen
  • Statt 300€/Monat mit Schrottbüchern lieber konstant 1.000€+ mit qualitativ hochwertigen Titeln verdienen

Wie Du noch davon profitierst:

  • Kenntnis der Bedürfnisse und Wünsche Deiner Zielgruppe (für alle Autoren das A und O!)
  • Ausbau Deiner Reputation (beide) und Deines Expertenstatus (eher Sachbuch/Ratgeber)
  • Mehr Verkäufe => mehr Leads => größere Fanbase => mehr Unabhängigkeit und besserer Launch
  • Du grenzt Dich qualitativ von Schrottpublishern ab und verstärkst Deinen USP (Alleinstellungsmerkmal)

Das ist in sehr wenigen Worten unsere grundlegende Strategie, mit der jedes unserer Bücher eine Tantieme von 1.000€+/Monat abwirft. Lasse Dich also nicht von Schnellschreibern oder Schrott-Publishern unter Druck setzen, sondern verfolge einen strategischen Plan. Das mag auf kurze Sicht vielleicht weniger Gewinn erzeugen, auf mittlere und lange Sicht wirst Du damit aber sehr viel mehr (finanziellen) Erfolg haben!

Siehst Du das ähnlich? Welche Erfahrungen konntest Du machen? Wir freuen uns auf Deine Kommentare! 😀

Author: Chris & Jens

Share This Post On

Unsere Kostenlosen E-Mail und Onlinekurse!

Wir berechnen tausende Euro für unser Coaching und die Vermarktung von Büchern anderer Autoren. Du möchtest Dich erstmal eingrooven und gucken, ob Dir gefällt, was wir zu bieten haben? Dann trage Dich jetzt hier für unseren kostenlosen Marketingkurs bzw. weiter unten auf der Seite für den kostenlosen Autorenkurs ein und Du erhältst etwa ein bis zweimal pro Woche einige unserer besten Tipps und Tricks per E-Mail zugesandt! (natürlich jederzeit kündbar)

Du hast Dich erfolgreich eingetragen - bestätige jetzt Deine E-Mail Adresse!

Share This

Jetzt Teilen

Teile diese Seite mit Deinen Freunden.